Yannick Groll, Violoncello

Yannick Groll

Yannick Groll ist 20 Jahre alt. Seit Oktober 2016 studiert er Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Professor Wen-Sinn Yang. In der Zeit von 2012 bis Oktober 2016 wurde er von Professor Rudolf Gleißner unterrichtet. Seinen ersten Unterricht erhielt Yannick im Alter von sieben Jahren bei Uta Barbara Schwenk Rückschloß.

Yannick ist mehrfacher Bundespreisträger bei Jugend musiziert und Gewinner beim Tonkünstlerwettbewerb. Solistisch trat er mit den Rokoko Variationen von Tschaikowsky, dem Dvořák Cellokonzert und dem Haydn C-Dur Cellokonzert auf. Außerdem ist er Mitglied im Landesjugendorchester sowie im Bundesjugendorchester.